Home
Pedigree
Erfolge
2011-2014
2009
2008
2007
2006
Kontakt

 

 

Oktober 2008, Dortmund

Bundessieger 2008

Glenn wurde bester Rüde unter der Züchterin und Richterin Kirsten Landswerk (N).

Damit konnte er sich für die weltgrößte Hundeaustellung in Großbritannien qualifizieren: Crufts 2009

 


 

 

Juli 2008, Schweden, Krägga

BOS Speciality Swedish Whippet Club 2008

Der 5th International Whippet Congress 2008 und die Speciality Swedish Whippet Club fand in Krägga nicht weit von Stockholm statt.

Ein tolles Erlebnis unter Gleichgesinnten mit vielen Whippet-Experten aus Europa, USA und Australien.

Am ersten Tag der Show wurden die Rüden von Claire Newcombe gerichtet.

 

 

Glenn wurde bester Rüde unter enorm großer Konkurrenz.

Zuerst gewann er die mit 36 Whippets besetzte Offene Klasse, dann setzte er sich im Stechen gegen die Sieger der anderen Klassen durch und wurde Bester Rüde. Gerichtet wurden die Rüden (insgesamt waren 125 Rüden !! gemeldet) von der amerikanischen Züchter-Richterin Claire Newcombe (Pennyworth Whippets).

 

Die Richterinnen geben später im >Whippet Bladet< ihre Eindrücke von der Show. Hier ein Auszug mit der Beurteilung des besten Rüden:

 

"... My CC dog comes from the Open Class. He is World Junior 2006 Gone with the Wind High on Emotion. As I understand this two and a half year old dog is from Germany. This dog on the day, did everything correct. He was a moderate, fawn brindle dog, who was so beautifully balanced. He had a head piece to die for, proper back skull, lovely round big black eyes, length of muzzle with great under jaw and lovely rose ears which were correcly set. He had a long clean neck that widened gracefully into his shoulders. His shoulders were well laid back with flat muscles. He possesses proper fill in front with correct forlegs, good pastern with spring, and good hare feet. This dog excelled in underline and topline with no dips behind his shoulder blades and no flatness across his topline. His rips were well sprung with definite tuck up. He had a hindquarter to drive with, well developed second thights, stifles well bent without exaggeration and gorgeous short hocks. He stood NATUALLY over a lot of ground. He had a good tail which he carried correctly. This dog, on the move, possessed great freedom. He was effortless around the ring and true coming and going. Although he was not a flashy dog, you had to have your hands on him to feel his smoothness. He was a beautiful size with great bone and substance. My second placed dog ..."

Ganz herzlichen Dank an Claire Newcombe (Pennyworth Kennel / USA), die eine so hohe Meinung von unserem Glenn hat.

 
Unsere Glückwünsche gehen auch an Jee Bee's A New Gold Dream (Z.: Cl. Pfister/Frankreich u. B.: J. Breidenbach), die unter Mary Lowe (Nimrodel) beste Hündin wurde und dann das BOB am 2. Tag erreichte.

 

 

Bester der offenen Klasse



 

Juni 2008

Dt. Ch. (DWZRV) und Dt. VDH-Ch.

Auf der CAC-Zuchtschau in Hannover - Richterin war Frau A. Nowak/Slo - erreichte unser Glenn in der Offenen Klasse V1, CAC, VDH-A, BR. Damit erfüllt er die Bedingungen für die Titel: Dt. Ch. (DWZRV) und Dt. VDH-Ch. Das ging flott!!!!

 

 

Krah-Heiermann/Lüning | webmaster@gone-with-the-wind.de